Rare & Unseen Star Trek: TOS Material

2016 jährt sich die Ausstrahlung von Star Trek zum 50. Mal. Mit Star Trek Beyond ist bereits ein Kinofilm in diesem Jahr erschienen (Podcast zum Film) und am 1. Dezember veröffentlichen CBS Home Entertainment und Universal Pictures Germany: STAR TREK: THE ORIGINAL SERIES – THE RODDENBERRY VAULT.

Die limitierte Blu-ray Collection enthält neben zwölf klassischen Episoden von STAR TREK: RAUMSCHIFF ENTERPRISE drei exklusive Dokumentation mit bislang unveröffentlichtem Filmmaterial, nie gesehenem Material von den Dreharbeiten und neuen Interviews der Enterprise-Stars. Passend zum 50. Jahrestag der Serie bekommen Fans mit STAR TREK: THE ORIGINAL SERIES – THE RODDENBERRY VAULT die Gelegenheit, in die Entstehung eines Stücks Popkulturgeschichte einzutauchen.

Während der Dreharbeiten zu Raumschiff Enterprise blieben etliche Stücke Filmmaterial auf dem Boden des Schneideraums liegen, die später vom Roddenberry Estate in Filmkanistern aufbewahrt wurden. Nachdem man bei CBS den Wert dieses Materials erkannt hatte, wurde dieser Schatz penibel katalogisiert, transferiert, analysiert und die einzelnen Bestandteile wieder zusammengefügt, darunter alternative Aufnahmen, gelöschte und herausgeschnittene Szenen, weggelassene Dialoge sowie originale visuelle Effekte von damals. STAR TREK: THE ORIGINAL SERIES – THE RODDENBERRY VAULT enthält zwölf TV Episoden mit besonderem Stellenwert in Bezug auf das Vault-Material. Die Folgen sind in HD mit 1080 Pixel und sowohl mit DTS 7.1 Master Audio (englisches Original) als auch mit dem erst kürzlich wiederhergestellten originalen Mono-Sound verfügbar. Elf dieser Folgen enthalten zudem vereinzelt Musiktracks. Neu aufgezeichnete Audiokommentare gibt es zu drei der beliebtesten Episoden.

Auf allen drei Discs in diesem Set gibt es außerdem Dokumaterial, das als Brücke zwischen dem unveröffentlichten Vault-Material und den neuen Interviews der Macher bzw. prominenten Fans der Serie dient.

Inside The Roddenberry Vault Rod Roddenberry führt die Zuschauer in die Entdeckung der lange verloren geglaubten Enterprise-Filmrollen seines Vaters ein. Mit Aufnahmen aus allen zwölf Episoden bietet diese dreiteilige Sonderreihe eine geführte Erkundungstour rund um die historische Bedeutung des wiederentdeckten Materials anhand von Interviews mit Dutzenden ehemaligen Enterprise-Mitgliedern und Historikern.

Star Trek: Revisiting A Classic ist ein Rückblick auf die Ursprünge der Kultserie und zeigt Momente aus dem Leben am Set sowie Interviews mit Gaststars, Regisseuren und Mitarbeitern der Produktion.

Wir sagen: so gut wie gekauft 🙂

Mehr Star Trek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.