Filmkritik: Cars 3: Evolution a.ka Lightning Balboa III

Nach dem unterirdischen Fehlstart von Teil 2 führt Cars 3: Evolution eine willkommene Kurskorrektur durch und hilft dem Pixar Cashcow Franchise zurück auf die Spur.

Kurz vorweg: Obwohl ich ein riesiger Pixarfan bin, habe ich mir Teil 1 und 2 nie im Kino angesehen, sondern erst einige Zeit später im Heimkino. Wo Teil 1 mich dank Doc Hollywood Story mit Pixarcharme noch positiv überraschen konnte, fiel für mich das Agentensetting von Teil 2 inkl. unterirdischem Kinderwitz komplett durch.

Deus Ex Cars


Doch wider Erwarten hat Pixar es mit Hilfe des früheren Animators Brian Fee (Ratatouille, Wall-E) tatsächlich geschafft eine erneute 360° Kehrtwende zu vollführen und einen akzeptablen dritten Cars Film an den Start zu schicken.

Vergessen ist die Schmach von Teil 2. Wortwörtlich. Das Sequel wird nicht mal ansatzweise erwähnt. (Meine Theorie: Der Film war Fanfiction von Schrottplatz-Hillbilly Mater) Stattdessen kehren wir zurück in die Rennarena und erleben ein klassisches Sportfilm-Sequel, das sich wie ein Mix aus Rocky III und Rocky Balboa anfühlt.
Nervige Sidekicks, wie Mater, werden auf die Seitenlinie verbannt, unnütze Flachwitze, wie fliegende Bondautos nicht mal im Hintergrund gezeigt und blamable Scherze auf ein Minimum reduziert. Cars 3: Evolution können sich sogar erwachsene Menschen ansehen.

Cars 3: Lightning Balboa

Worum geht’s denn überhaupt? Lightning McQueen, seit Jahren All-Star der Rennszene bekommt die Last des Alters zu spüren. Als eine neue Generation aufgemotzter Technikboliden ihm die Saison ruiniert, erlebt er im letzten Rennen einen fatalen Horrorcrash, der ihn zurück in das verschlafene „Radiator Springs“ befördert.

weiterlesenFilmkritik: Cars 3: Evolution a.ka Lightning Balboa III

Gamescom 2017: Wie der Gronkh Livestream das 360° Nerdquiz crasht!

Letzte Woche gab‘s in Köln wieder die größte Europäische Messe zum Thema Games: die Gamescom 2017. Von Montag bis Samstag konnten sich 355.000 Besucher in 11 Hallen den „geilsten Scheiß“ und „heißesten Shit“ aus der Gamesbranche reinziehen. Und wir waren dabei: Im Cosplay Village haben wir an 2 Tagen unser immer wieder beliebtes Nerdquiz gezockt.

Am Samstag standen sich auf der Bühne unsere Hauptpreis Sponsoren von „Winning Moves“ und das Cosplayer Team „Bling“ gegenüber, um zu beweisen, wer mehr Nerdwissen in petto hat.

weiterlesenGamescom 2017: Wie der Gronkh Livestream das 360° Nerdquiz crasht!

Medieval Fantasy Convention 2017

Heute gab es wieder Cosplayer zu sehen, denn uns von Nerdizismus hat es auf die Burg verschlagen, genauer gesagt nach Schloss Burg. Dort fand heute die Medieval Fantasy Convention statt und hat bei wunderschönem Wetter viele Leute magisch angezogen.

weiterlesenMedieval Fantasy Convention 2017

Convention – Rückblick 2017 (Teil 1) | Cosplay ohne Ende

Rückblick? Das (Cosplay-) Jahr ist doch noch gar nicht vorbei, denkt sich jetzt die eine oder der andere. Schaut mal in Eure Kalender, das Jahr 2017 hat über die Hälfte schon wieder hinter sich. (Man, das ging aber schnell.) Zeit, um mal zu sehen, was dieses Jahr nerdigerweise schon so passiert ist. Auf geht’s!

weiterlesenConvention – Rückblick 2017 (Teil 1) | Cosplay ohne Ende