Bizzaroworldcomic

Marvel Netflix

Die große MARVEL / Netflix Serien Kritik | Nerdizismus Folge 49 ½

Mit MARVEL’S – THE DEFENDERS kam im August das MARVEL / Netflix Universum zu seinem vorläufigen Höhepunkt und wollte zeigen, dass das Avengers Prinzip auch auf dem kleinen Bildschirm funktioniert. Passend dazu habe ich mir unseren immer wieder gern gesehenen Comic Experten Emu von Bizzaroworldcomics.de und Nerfgunsmith Andre geschnappt, um über MARVEL’s “Street-Level” Helden Quartett zu schwadronieren.

Und die Meinungen gehen doch teilweise stark auseinander. Denn während sich alle über die ersten 2 DareDevil Staffeln und Jessica Jones einig sind, sieht das gerade bei Iron Fist schon wieder ganz anders aus. Hat Finn Jones zwei Wochen Kampftraining die Serie nun ruiniert und ist Danny Rand nur ein kleiner ungezogener, vorlauter Bub? Und wie nah sind die Serien eigentlich an den Comics dran?

Wonder Woman

Filmkritik Wonder Woman | Nerdizismus Folge 43

Unser Podcast zu Wonder Woman

Heiß sind nicht nur die Temperaturen, sondern auch die Heldin der heutigen Podcastausgabe von Nerdizismus

Trotz 34° im Schatten, ließen es sich die Nerdizisten zusammen mit Emu von Bizzaroworldcomics nicht nehmen um über den neuesten filmischen Ableger des DC Comic Cinematic Universe (DCU) zu reden. Diana, die Amazon aka Wonder Woman (Gal Gadot) hüpft, springt und kämpft sich über die Leinwand. Unterstützt wird Sie dabei von Captain Kirk aka Chris Pine. Die Bösen sind mal wieder die Deutschen, die “Fish out of Water”-Elemente lustig (aber zu wenig) und die CGI schwangt zwischen Champions League und Kreisklasse. …

Filmkritik X-Men:Apocalypse oder Offenbarung? | Nerdizismus Folge 15

He’s back…
Also Emu. Ihr wisst schon, der Typ von Bizzaroworldcomics, der Comicexperte, ist wieder da und dieses Mal haben wir es bitter nötig. Denn was in diesem Podcast abgeht hatten wir beim Planen der Folge wirklich nicht erwartet. Da sind wir munter am Erörtern der Plotholes, Logikfehler und verschiedenen Versatzstücken aus den X-Men Comics, da grätscht Professor X-Jörg wie aus dem Nichts rein und zettelt mal eben eine Grundsatzdiskussion über Franko-Belgische Comics an, die überall hinführt aber nicht zu einer Filmkritik. Am Ende landen wir über Game of Thrones und Star Wars bei Star Trek.

Und womit? Mit Recht! Wir waren am Ende alle ziemlich platt, sind aber der Meinung, hier ist eine ganz besondere Folge entstanden. Was meint Ihr?

Nach oben scrollen