Nerdizismus Singles

“Nerdizismus Singles” sind ab jetzt Podcasts, in denen ein einzelner Nerdizist kurz und knackig (max. 15 Minuten) alleine über ein Thema schwadroniert. Sei es, weil der Rest keine Zeit (oder Bock) hatte, der entsprechende Nerdizist etwas nur alleine geguckt hat oder weil er einfach nur über eine Sache drüber “ranten” will.

Filmkritik: MARVELS Black Panther (Spoilerfrei) | Nerdizismus Singles Folge 4

Mit Black Panther bekommen wir ab dem 15. Februar den ersten Film im MARVEL CINEMATIC UNIVERSE mit einem fast komplett afro-amerikanischen Cast, der sich als gekonnte Mischung aus Fantasy, Familien-Epos, Action und sozialkritischem Filmen präsentiert.

Kann der Film überzeugen und schafft er es die vielen Vorschusslorbeeren der letzten Monate auch zu ernten? Kurz und knapp: Ja. Neben der coolen Optik und dem tollen Soundtrack überzeugt besonders der gute Cast. Und auch sozialkritische, hochaktuelle Themen dürfen hier nicht fehlen. Was das genau bedeutet erfahrt ihr im Cast, in dem ich (Nerdizist Michael) euch erzähle, was mir gut am Panther gefallen hat und was vielleicht doch nicht so gut war.
(mehr …)

Star Wars The Last Jedi - Copyright Disney

Filmkritik: Star Wars Episode 8 The Last Jedi SPOILERFREI

Kleiner Hinweis: Wer die Kritik lieber hören will, startet einfach die Episode im Player. Alle anderen lesen jetzt weiter 😉

Montagabend, Zoo Palast in Berlin an einem kalten Dezembertag.

Ein Tag, auf den sich die Nerdizisten jahrelang vorbereitet haben. In unzähligen Diskussionen und Spekulationen wurden Theorien aufgestellt und wieder verworfen, mögliche Handlungsstränge diskutiert und wieder verworfen, die Eltern von Rey durch identifiziert und wieder verworfen und noch viel mehr Nerdstuff ins Internet gestellt.  (mehr …)

Cover von Pixars Coco (Junge mit Hund)

Filmkritik: Pixars Coco – Lebendiger als das Leben


Diese Woche startet Pixars neuestes Werk Coco – Lebendiger als das Leben in den deutschen Kinos und schafft das, was Pixar in seinen Anfangsjahren noch mit jedem neuen Film vollbracht hat: Das Potential zu haben zum Klassiker zu werden.

Pixars Standing als Non-Plus Ultra der Animationsbranche musste mit den Filmen der letzten Jahre immer wieder hinterfragt werden. Nach dem 2010er Glanzstück Toy Story 3 konnte eigentlich nur der brillante Alles steht Kopf den rigorosen und unverschämt hohen Qualitätskriterien standhalten, die sich das Studio den ersten 15 Jahren selbst aufgebaut hat.

Kleiner Hinweis: Wer die Kritik lieber hören will, startet einfach die Episode im Player. Alle anderen lesen jetzt weiter 😉

Pixars Sequel Fluch

Unter den 8 Filmen, die das Studio seit 2010 rausbrachte, befanden sich gerade einmal 3 neue Werke. Die restlichen 5 Streifen waren allesamt Sequels. Und mal abgesehen vom beschämenden Cashgrab Cars 2, fühlten sich Filme, wie Merida – Legende der Highlands oder Findet Dory zwar gut an . Doch am Ende war da immer das Gefühl, dass entweder ein Quäntchen zum Klassiker fehlte oder dass man das alles schon mal gesehen hatte.

(mehr …)

Filmkritik Pirates of the Caribbean: Salazars Rache | Nerdizismus Singles Folge 1

Jack is back ab dieser Woche in den deutschen Kinos mit Teil 5 der Pirates of the Carribean Reihe “Salazars Rache”. Ich habe mir den Film bereits reingezogen und berichte spoilerfrei von meinen Eindrücken und Empfehlungen in der ersten Folge unserer Reihe “Nerdizismus Singles”.

Nein, das hat nix mit Singlebörsen für Nerds zu tun. “Nerdizismus Singles” sind ab jetzt Podcasts, in denen ein einzelner Nerdizist kurz und knackig (max. 15 Minuten) alleine über ein Thema schwadroniert. Sei es, weil der Rest keine Zeit (oder Bock) hatte, der entsprechende Nerdizist etwas nur alleine geguckt hat oder weil er einfach nur über eine Sache drüber “ranten” will. In diesem Fall war ich aus Zeitgründen der einzige, der sich mit diesem Film berieselt konnte. (mehr …)

Nach oben scrollen