Kame Hame Ha: Carlsen bringt Dragon Ball Super Mangas nach Deutschland

17 Jahre ist es her, da ist der letzte Dragon Ball Manga in Deutschland erschienen. Seitdem gab es zwar regelmäßig neue Anime-Filme, Ableger Serien wie Dragon Ball GT, sowie gefühlt Millionen Games und Neuauflagen der alten Reihe, aber nie eine “richtige” Fortsetzung. Das ändert sich jetzt mit Dragon Ball Super.
(Sternchen * = Affiliatelink)

Da wir aber bekanntlich in einer Zeit der ewigen Reboots und Sequels zu jedem noch so minimal erfolgreichen Klassiker leben, gibt es endlich NEUEN Manga Stoff in Form der Nachfolgereihe Dragon Ball Super. Fun Fact: Zeichner Akira Toriyama, wollte damals eigentlich bereits nach der Freezer Saga aufhören, aber der unglaubliche Erfolg zwang ihn glücklicherweise (?) dazu, die Story rund um Son Goku bis zum Ende der Majin Boo Storyline durchzurocken. 

Das Ende von Dragon Ball

Nach dem Ende von Dragon Ball, Dragon Ball GT und dem letzten großen Animefilm Ende der 90er Jahre kochte das Franchise eine zeitlang auf Sparflamme, was Original Content anging. Der Erfolg in anderen Ländern Anfang bis Mitte der 2000er brachte regelmäßig neue Videospiele hervor, ab und an ein TV Special, einen unsäglichen Hollytrashfilm sowie einen Neuschnitt der alten Serie, aber echter Sequel Content blieb rar.

Alles lesen ich will…