Filmkritik: Avatar – The Way of Water (SPOILER) | Nerdizismus Folge 132

Review von Avatar 2 (2022)

13 Jahre dran gearbeitet und dann das? Echt jetzt, James? Ist Avatar: Way of Water nur 192-minütige Techdemo in 3D oder ein filmisches Meisterwerk? Bei den Nerdizisten scheiden sich die Geister. Die Mehrheit der Filmkritiker feiert das visuelle Meisterwerk, aber reicht das wirklich? Braucht man nun gar keine Geschichte mehr? Kann man wirklich die gleiche Story nochmal erzählen? Wir sprechen darüber in unserem Podcast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie haben Euch der Film gefallen? Schickt uns Euer Feedback per E-Mail an info@nerdizismus.de, per Whatsapp an +49 152 596 477 09 oder kommt auf unseren Discord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.