Star Wars Die Abenteuer der Freemaker – Teaser

Huch, da kommt Disney mit einer neuen Star Wars Serie um die Ecke. Hier mal der Plot:

Die drei Schrott­sammler Zander, Kordi und Rowan haben es nicht nur faust­dick hinter den Ohren – sie sind auch die Helden von “Die Aben­teuer der Free­maker”. Die Anima­ti­ons­serie feiert am 11. Februar um 19.45 Uhr im Disney Channel deut­sche Free-TV-Premiere. Die drei Free­maker Geschwister halten sich in ihrer Heimat – der weit, weit entfernten Galaxis – mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrott­sammler sind sie immer auf der Suche nach den Über­resten vergan­gener Welt­raum­schlachten. Aus den Trüm­mer­teilen bauen die Geschwister neue Raum­schiffe und verkaufen sie gewinn­brin­gend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Fami­li­en­mit­glied bei einem seiner Streif­züge eine myste­riöse Verbin­dung zur Macht entdeckt, beginnt für die Free­maker ein echtes Aben­teuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regen­wald­pla­neten Nal Kapok das so genannte Kyber­schwert, ein Teil eines uralten mäch­tigen Arte­fakts! Noch bevor er sich über­legen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein myste­riöser Jedi zu ihm: Naare. Sie über­redet den aben­teu­er­lus­tigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen…

Premiere am 11. Februar um 19.45 Uhr im Disney Channel

 

STAR WARS: “Die Aben­teuer der Free­maker” widmet sich neben vielen neuen Helden auch alten Bekannten des Star WarsTM Univer­sums, die beim Kampf gegen das Impe­rium Zuflucht im Shop der Free­maker Familie finden. Dabei werden den tapferen Geschwis­tern die grund­le­genden Werte und das Gemein­schafts­ge­fühl der Rebel­lion vermit­telt und sie erfahren, was es wirk­lich bedeutet, eine Familie zu sein.

Zeit­lich zwischen EP V und VI

Die Adven­ture-Comedy-Serie ist zeit­lich zwischen den Filmen „Episode V – Das Impe­rium schlägt zurück“ und „Episode VI – Die Rück­kehr der Jedi-Ritter“ ange­sie­delt und widmet sich Ereig­nissen, die unab­hängig von der Star Wars Trilogie einzu­ordnen sind.

Die Free­maker Familie:

cid:image002.png@01D2701B.309F4D60

Rowan Free­maker ist ein mutiger, für die Macht empfäng­li­cher 12-Jähriger voller Aben­teu­er­lust und einem starken Gerech­tig­keits­sinn. Immer wenn die Free­maker einen guten Rat brau­chen, ist Rowan derje­nige, der den rich­tigen Weg weist. Mithilfe der Macht entdeckt er das Kyber­schwert, ein uraltes Arte­fakt mit enormer Kraft. Die Suche nach den fehlenden Teilen des mäch­tigen Licht­schwertes verwi­ckelt Rowan und die Free­maker in einen epischen Kampf gegen das Impe­rium, um den Frieden in der Galaxis wieder herzu­stellen.

cid:image003.png@01D2701B.309F4D60

Kordi Free­maker ist der Kopf und die Beschüt­zerin des Fami­lien-Shops „Free­maker Bergung & Repa­ra­turen“. Die 16-Jährige nimmt ihre beiden Brüder stets unter ihre Fittiche. Sie sucht die Ziele aus und legt den Kurs des Star­S­ca­venger Raum­schiffs fest. Kordi ist klug, kompe­tent, schlag­fertig und kann sich aus fast jeder brenz­ligen Situa­tion heraus­reden, in die die Free­maker geraten. Sie hält immer Ausschau nach neuen Geschäfts­ideen, damit die Familie genug Geld hat, die Miete recht­zeitig zu bezahlen.

cid:image004.png@01D2701B.309F4D60

Zander Free­maker ist der große Bruder, den sich jedes Kind wünscht. Er ist ein 18-jähriger Spit­zen­pilot und char­manter Rebell und bringt die Free­maker an alle Hotspots der Galaxis. Sein umfas­sendes Wissen über Raum­schiffe erlaubt es ihm, fast jedes Schiff zu iden­ti­fi­zieren. Er ist ein talen­tierter Raum­schiff-Bauer, der zwar selten Anwei­sungen befolgt, sich aber geniale Krea­tionen einfallen lässt. Er tendiert dazu, sich blind­lings ins Aben­teuer zu stürzen… und diese Ange­wohn­heit bringt ihn und seine Geschwister nicht selten in große Schwie­rig­keiten.

cid:image005.png@01D2701B.309F4D60

R0-GR a.k.a. Roger ist ein rostiger Kampf­droide und Veteran der Klon­kriege, den die Free­maker Familie auf einem Müll­haufen gefunden hat. Durch eine kleine Umpro­gram­mie­rung haben sie ihn zu einem Butler-Droiden gemacht, der jedoch nicht ganz die Erwar­tungen der Familie erfüllt… Auch wenn er es gut meint, machen ihn seine Bemü­hungen zu einem unbe­re­chen­baren Chaos-Verur­sa­cher. Dennoch ist er wirk­lich nütz­lich und seine unmit­tel­baren Erfah­rungen mit den Jedi kommen sehr gelegen, als Rowan lernen muss, mit der Macht umzu­gehen.

Mehr zu Star Wars