Medieval Fantasy Convention 2017

Heute gab es wieder Cosplayer zu sehen, denn uns von Nerdizismus hat es auf die Burg verschlagen, genauer gesagt nach Schloss Burg. Dort fand heute die Medieval Fantasy Convention statt und hat bei wunderschönem Wetter viele Leute magisch angezogen.

Schloss Burg an der Wupper ist neben der Müngstner Brücke so ziemlich die größte Attraktion, die Solingen zu bieten hat. Die Location eignet sich prima für Cosplayer und LARPer, die ihre neusten Kostüme fotografieren lassen wollen. Dies funktioniert sowohl draußen, als auch drinnen sehr gut. Ein Teil der Burg ist ein Museum und der andere Teil beinhaltet Räumlichkeiten, in denen Events stattfinden und die man sogar mieten kann. Dazu zählen z.B. der große Rittersaal, der Innenhof und die kleine Kapelle.

Dieses Wochenende war es also wieder soweit und Cosplayer, LARPer, Fans und alle neugierigen Nasen haben das Schloss gestürmt und bei Sonne, mittelalterlicher Musik und Star-Panels eine tolle Zeit genossen. Die Liste der Stargäste konnte sich sehen lassen. Am bekanntesten davon ist wohl Sean Astin, der den Sam in Herr der Ringe gespielt hat und auch Tom Wlaschiha aus Game of Thrones war zu Besuch. Manu Bennett ist extra aus Vancouver angereist, hab ich mir sagen lassen und hat die Herzen der Fans höher schlagen lassen.

Allerdings waren mir die Stargäste in diesem Jahr gar nicht so wichtig, ich habe mich einfach auf einen schönen Tag mit Freunden, Waffeln und toller Atmosphäre gefreut. Meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt! Die Stände auf dem Markt waren sehr schön, sie gefallen mir wesentlich besser, als die Stände auf ‘normalen’ Conventions, da sie schöner gestaltet sind. Die Stände auf Mittelaltermärkten sind immer mit ein wenig mehr Liebe zum Detail versehen und die Menschen dort sind immer für einen Plausch zu haben und helfen gerne weiter, wenn man etwas ganz Bestimmtes sucht.

Es gab viele Stände mit Schmuck und selbstgemachten Accessoires. Vom Zauberstab über leckeren Likör und mittelalterlichen Gewandung gab es sicherlich für jeden etwas. Man sollte außerdem die kleinen Geschäfte, die auf Schloss Burg angesiedelt sind, nicht auslassen. Dort gibt es auch einiges zu sehen. Natürlich gibt es dort auch viel Touristen-Kram. Am Wochenende wird die Burg tatsächlich von vielen asiatischen Besuchern erobert, die auf die typischen Holzwaren und Souveniers total abfahren.

Im rechten Innenhof gab es einiges zu sehen. Die Skyhunters in Nature waren wieder da und haben ihre wunderschönen Greifvögel und Eulen mitgebracht. Auf der Role Play Convention waren sie ebenfalls vertreten. Die Vögel sind sehr beliebt bei Cosplayern und sind bereits auf einigen Fotos vertreten. Richtige kleine Stars sind das!

Die Georgs Ritter hatten für Schwertkampfunterhaltung gesorgt, was vor allem bei den Kindern sehr gut ankam. Diese Ritter und ihr Gefolge haben es zu ihrem Hobby gemacht, eine Lebensweise darzustellen, wie sie damals zu den Zeiten der Grafen von Berg gelebt worden ist. Und das möglich authentisch. Ein Spaß am Rande darf aber nicht fehlen.

Im ersten Burghof hatten die Cosplayer ihre Stände und wir haben Riddle Costumes, Snowwhites Daughter und die CosSchmiede dort besucht. Die vielen Game of Thrones Cosplayer taten mir heute allerdings ein wenig Leid, da es unglaublich heiß war und die Kostüme wahrscheinlich etwas unbequem waren.

Die Burg ist an sich schon sehr schön, aber die Cosplayer haben alles nochmal extrem aufgewertet, ich habe mich dort direkt super wohl gefühlt. Die Kostüme, die ich gesehen habe, waren alle qualitativ sehr hochwertig und voller Herzblut. Die Leute, die nicht im Kostüm kamen, trugen meistens Fanshirts, was ich auch gut fand.

Irgendwie habe ich es wieder geschafft und habe die Panels verpasst, darüber kann ich leider nicht viel berichten. Was ich aber sagen kann, ist, dass diese Panels sehr familiär sind, wie die gesamte Convention, da alles näher und kleiner ist. Man sieht viel mehr von seinen Idolen.

Wart Ihr schonmal auf Schloss Burg? Hier in der Gegend gibt es viele Burgen und auch Burgruinen, leider habe ich davon bisher nur zwei oder drei besucht. Ich muss also noch was nachholen. Habt ihr vielleicht ein paar Empfehlungen für mich?

P.S.: Heute Abend läuft die letzte Folge von Game Of Thrones Staffel 7 … Seid Ihr schon aufgeregt?? Ich werde die Folge morgen so früh wie möglich schauen, damit ich nicht gespoilert werde. Ihr habt noch die Chance, bei unserem Gewinnspiel mitzumachen. Dafür einfach unseren GoT-Podcast anhören und den Anweisungen folgen 🙂 Es ist ganz einfach, versprochen! Mit etwas Glück könnt ihr ein GoT-Monopoly gewinnen und damit den kommenden Winter aufpeppen. Viel Glück!

 

Bis bald

Euer Nerdgirl

Mehr von mir gibt es auf Instagram und Facebook!