Star Wars The Last Jedi - Copyright Disney

Filmkritik: Star Wars Episode 8 The Last Jedi SPOILERFREI

Kleiner Hinweis: Wer die Kritik lieber hören will, startet einfach die Episode im Player. Alle anderen lesen jetzt weiter 😉

Montagabend, Zoo Palast in Berlin an einem kalten Dezembertag.

Ein Tag, auf den sich die Nerdizisten jahrelang vorbereitet haben. In unzähligen Diskussionen und Spekulationen wurden Theorien aufgestellt und wieder verworfen, mögliche Handlungsstränge diskutiert und wieder verworfen, die Eltern von Rey durch identifiziert und wieder verworfen und noch viel mehr Nerdstuff ins Internet gestellt. 

Nun war er also da, der Tag auf den alle Star Wars Fans gewartet haben. Episode 8, The Last Jedi erstrahlt vor uns auf der Leinwand. Da unser ausführliches Review mit allen Nerdizisten noch folgt, gibt es heute schon einmal eine SPOILERFREIES Kurzreview von Chris.

Da sich ohne Spoiler nicht gut ranten lasst, ist der Nerd sogar sehr friedlich. Also hört rein und freut Euch auf ein neues Abenteuer im Star Wars Universum.

Ach ja, Eins noch:

Rey Eltern sind….

 

Just Kidding 😉

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Q0CbN8sfihY

 

Wie hat Euch diese Folge gefallen? | Nerdizismus Singles Folge 2

  •    
  •    
  •    
  •    
  •    

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Die Nerdizisten in dieser Episode:

avatar
Chris

So könnt ihr uns abonnieren:

Die bisherigen Episoden:

Fazit
  • 8/10
    Chris - 8/10
8/10

Kurzfassung

Wo Licht ist, ist auch Schatten, dieses mal überwiegt allerdings eindeutig die helle Seite. Ein Spaß für Star Wars Fans ist es allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.