Star Wars The Last Jedi - Copyright Disney

Star Wars Talk | Nerdizismus Folge 39

Mal wieder ein Star Wars Podcast

Da ist er also, der Teaser zu Star Wars Episode VIII, dem neuesten Film im Star Wars Universum, welcher Weihnachten 2017 in die Kinos kommt. In guter alter Nerdizismus  Tradition nehmen wir auch diesen Trailer zu Episode 8 wieder auseinander. Damit Nerdizist Chris nicht alleine vor sich hin philosophiert (Michael ist gerade Koalas Down Under streicheln),  muss mal wieder ein Gast herhalten und wir gehen “Back to the Roots” in diesem Star Wars Podcast

Und niemand wäre besser geeignet als Tobi vom Blue Milk Blues , einem kleinen, aber sehr feinen Podcast rund um den Krieg der Sterne, den Fandom, das Expended Universe u.v.m. Das erinnert uns an unsere Anfänge als wir ebenfalls noch ein kleiner, aber weniger feiner Star Wars Cast waren.

Da beide Star Wars Fans nicht sonderlich angetan vom Trailer sind, schweifen wir ab in die undendlichen Weiten der allseits geliebten Galaxie, in Far Far away. Doch mitten im Gespräch trifft Chris eine schreckliche Erkenntnis, die noch wirklich schlimm werden könnte…

Was das ist und was es mit unserem Gewinnspiel auf sich hat, all das und noch viel mehr erfahrt Ihr in Folge 39 von Nerdizismus, dem Podcast für Nerds und Cosplayer.



Die Nerdizisten in dieser Episode:

avatar
Chris
avatar
Tobi

So könnt ihr uns abonnieren:

Die bisherigen Episoden:

4 Kommentare zu “Star Wars Talk | Nerdizismus Folge 39”

  1. Jar Jar Binks Forever

    Ich muss jetzt endlich mal was loswerden:
    Ihr seit derbe Kotzbrocken!! Ihr hasst die Prequels, ihr macht Walking Dead schlecht und sogar bei den drei ??? wird auf der kleinsten Scheiße rumgeritten….

    Wisst ihr wie ich Leute wie euch nenne??!? Da gibt es nur ein einziges Wort:

    GENIAL!!! Dieser Podcast rockt! Weiter so!

  2. Wie immer eine sympathisch unterhaltsame Podcastfolge.
    Antwort der Preisfrage:
    Es war natürlich Peter Cushing in Krieg der Sterne, der mit Slippers im Todesstern Befehle zum Massenmord gibt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.