Star Trek Discovery

Star Trek Discovery S01E14 & E15 Recap

“Everything rhymes” – George Lucas

Schon dem Lucas sein Schorsch wusste “alles reimt sich”. Und vielleicht muss man die letzten beiden Folgen Star Trek Discovery auch so verstehen – als einen Reim auf den Pilotfilm. Leider holpert das Metrum gewaltig und auf viele Storylines kann sich der geneigte Zuschauer am Ende gar keinen Reim machen. Mit viel TamTam und Getöse wurde uns ein Krieg zwischen der Föderation und dem klingonischen Imperium angeteasert, der dann im Grunde nie wirklich zu sehen war und innerhalb von 2 Minuten und 2 Sätzen beendet wurde. …

Star Trek Discovery S01E12 & E13 Recap

Trek is Back

Wir sind wieder zurück aus dem Mirrorverse. “Endlich” sagt der Nerd, “schade” meint der Fan. Wir Nerdizisten sind uns noch nicht ganz sicher was wir davon halten sollen. Neben viel Action sind viele Fragen gelöst worden, etliche hinten runter gefallen und neue Mystery erschaffen worden. Als Zuschauer schwankt man zwischen den Villians hin und her – fast im Minutentakt verschieben sich die Fronten. …

Star Trek Discovery S01E10 & E11 Recap

“Die Macher der Show haben uns alle getrollt!” – Chris

Wo kommen wir her?

Mit dem Eingangs erwähnten Fazit endete die letzte Podcastfolge von Trek Nerds im Jahr 2017. Da war Nerdizist Chris noch guter Dinge, dass sich auf dem Raumschiff Discovery noch alles zum Guten wenden würde. Nämlich, dass die Macher der Serie die USS DISCO aus dem bei Trekkies sehr beliebten Spiegel-Universum in die Prime-Line holen. Nicht nur Chris hatte diese Hoffnung, auch Mike Stoklasa von RedLetterMedia gab sich dieser Illusion hin. Wir waren also nicht ganz allein mit dieser Vermutung. Wie clever wäre es gewesen, welch guter Kniff im Plot und dazu noch allen neunmalklugen Nerds (inklusive uns) schön einen ausgewischt. Aber, es kam alles anders. …

Star Trek Discovery S01E09 & MidSeason Recap

Im Grunde genommen ist es ja so, dass…

…dieser Podcast Euch aufklärt! Die Macher von Star Trek Discovery haben uns alle getrollt!

Investigativ, so wird diese Folge. Es sind wahrlich schockierende Erkenntnisse zu denen die Nerds in dieser Podcast Episode von Trek Nerds kommen. Was früher die Rick-Roll war, ist heute der Troll. Und getrollt haben uns die Macher von STD – aber sowas von!

Ein weiterer Schlag der Erkenntnis ereilt Nerdizist Chris mitten im Cast, denn ihm wird schlagartig bewusst, dass er im Grunde genommen sehr oft “im Grunde genommen” sagt. Wenn diese Folge von Deutschlands nerdigster Trek-Show einen roten Faden hat, dann der Kampf von Chris gegen Füllwörter. Leider endet es (genau wie für die Klingonen) mit einer vernichtenden Niederlage. …

Star Trek Discovery: S01E07 & E08 Recap

Podcast zu Star Trek: Discovery “T=Mudd²” & “Si vis pacem para bellum”

Schön, dass ihr auch noch kommt…

Ja sorry, Nerdizist Chris wusste nicht, dass Netflix in den USA sogar runtergeladene Folgen sperrt. Daher konnte der “Nerd auf Reisen” Folge 7 von Discovery nicht wie geplant anschauen. Der Zentralrat der Trekker ist entsetzt! Wir bitten höflichst um Eure Vergebung das das Recap etwas später als üblich kommt.

Dafür haben wir eine pickepackevolle Sendung rund um die Folgen 7 und 8. …

Star Trek: Discovery S01E03 & E04 Recap

Podcast zu Star Trek: Discovery “The Context is King” & “The Butchers Knife Cares not for the Lambs Cry”

Klingonen is’ wie Dschingis Khan mit Raumschiffen

Der schönste deutsche Star Trek Podcast geht in die zweite Runde und während Nerdizist Chris noch Bauerrregeln für faule Drehbuchschreiber reimt, macht der / die Michael eine folgenschwere Entdeckung. Klingonen verputzen nämlich gerne Köpfe und die Discovery fliegt mit E10 oder Spice. 

Star Trek: Discovery Pilot Recap

Podcast zu Star Trek: Discovery

The Nerds are back on Trek!

Aus den Tiefen von Westeros erheben sich die Nerdizisten Chris und Michael und machen sich ab sofort alle 14-Tage auf, in die unendlichen Weiten der neuen Star Trek Serie “Discovery”.

Das nicht alles Gold ist was an der Uniform glänzt war im Vorfeld zu befürchten. Zu viele Querelen, Wechsel der Verantwortlichen, massive Verschiebungen im Zeitplan u.v.m. wurden im Vorfeld publik. Das die erste Star Trek Serie nach 12 Jahren TV-Abstinenz auch noch im Pay-TV bzw. Streaming starten würde, trug nicht gerade zu einem vielversprechenden Staffelauftakt und einer hohen Akzeptanz bei den Fans bei. Hardcore Trekker mussten im Zuge dem Reboots von 2009 ohnehin schon die eine oder andere Canon-Kröte schlucken, da kam die Idee einer weiteren Serie in der “Prä-Kirk” Ära nicht wirklich gut an. …

Nach oben scrollen