Aladdin (2019) spoilerfreie Kritik zum Disney Realfilm

Mit Aladdin bringt Disney nach “Das Dschungelbuch”, “Die Schöne und das Biest” und “Dumbo” eine weitere Realverfilmung seiner geliebten “Meisterwerke” Reihe ins Kino. Kann das funktionieren? Rechtfertigt der Film sich selbst? Das erfahrt ihr in unserer Kritik.

Ein kurzes Vorwort eines echten Fans

Eins vorab: Ich (Nerdizist Michael) bin ein Riesenfan des Originals. Als der Film 1992 ins Kino kam, war ich gerade mal 9 Jahre alt.

Ich bin mit Disney aufgewachsen und Disney liegt mir im Blut.

Ich habe Disney Comics tonnenweise verschlungen, kann heute noch im Schlaf Donald und Micky zeichnen und zu Hause lagern bei mir im Keller die Lustigen Taschenbücher Band 1 – 300 (mehr oder weniger vollständig). In der goldenen Ära der Disney Zeichentrickfilme Anfang der 90er war ich so tief in dieser Welt drin, wie es ein Kind nur sein kann.


(mehr …)

Poster von Film Die Unglaublichen 2

Filmkritik: Disney Pixars DIE UNGLAUBLICHEN 2 (Spoilerfrei)

Nach 14 Jahren bringt Disney Pixar den Nachfolger einer seiner besten Filme in Form von Die Unglaublichen 2 ins Kino. Fans wurde immer wieder versprochen, dass erst ein Sequel kommen würde, wenn man eine würdige Story hätte. Ob dem so ist, kläre ich (Nerdizist Michael) heute in einem kleinen Review.

Ich kann es nicht oft genug wiederholen. In den 2000ern war Pixar DAS Non-Plus Ultra, was Animationsfilme (und vielleicht Film im Allgemeinen) anging. Fast jeder Schuss war ein Volltreffer. Und wenn mal eine kleine Gurke (ich schau auf dich CARS) dazwischen war, war wenigstens die filmische Qualität über allem, was Warner und Co. brachten.

Bei der “neuen” Filmen gilt dies fast immer noch. Doch seitdem sich das Studio entschieden hat, fast genauso viele Sequels, wie Originale zu releasen, kann man drüber streiten, wie sich dieser Output auf die Qualität der Filme insgesamt ausgewirkt hat. Nach diversen Toy Story und Cars Nachfolgern, sowie Findet Dory und der Monster Uni nun also auch Die Unglaublichen. Das Original kam zu einer Zeit, da erschienen Superhelden Filme noch unter “ferner liefen” und MARVEL noch Jahre davon entfernt, das goldene Zeitalter der Comicfilme einzuläuten. Und trotzdem glänzt der erste Teil weiterhin als Prunkstück des Genres mit seinen cleveren Ideen und witzigen Parodien auf das Superhelden Thema.

(mehr …)

Kurzkritik: Bullyparade – Der Film oder: Die 90er Nostalgiebrille

Was macht man alleine und fern von zu Hause an einem Regentag in Regensburg kurz vor Beginn einer mehrtägigen Konferenz? Sich ins Kino setzen und einen Film angucken, den man sonst nur im Heimkino sehen würde… Wie z.B. als alter Fan der Bullyparade den gleichnamigen Bullyparade – Der Film. Was folgt ist eine Kurzkritik aus dem Hotelzimmer.

Wenn die Outtakes im Abspann und der Aftercredits Stinger die einzigen Szenen sind, bei denen man nicht nur 5 Sekunden schmunzelt, sondern auch mal länger lacht, dann ist das symptomatisch für das Problem mit diesem Film. (mehr …)

Filmkritik: Cars 3: Evolution a.ka Lightning Balboa III

Nach dem unterirdischen Fehlstart von Teil 2 führt Cars 3: Evolution eine willkommene Kurskorrektur durch und hilft dem Pixar Cashcow Franchise zurück auf die Spur.

Kurz vorweg: Obwohl ich ein riesiger Pixarfan bin, habe ich mir Teil 1 und 2 nie im Kino angesehen, sondern erst einige Zeit später im Heimkino. Wo Teil 1 mich dank Doc Hollywood Story mit Pixarcharme noch positiv überraschen konnte, fiel für mich das Agentensetting von Teil 2 inkl. unterirdischem Kinderwitz komplett durch.

Deus Ex Cars


Doch wider Erwarten hat Pixar es mit Hilfe des früheren Animators Brian Fee (Ratatouille, Wall-E) tatsächlich geschafft eine erneute 360° Kehrtwende zu vollführen und einen akzeptablen dritten Cars Film an den Start zu schicken.

Vergessen ist die Schmach von Teil 2. Wortwörtlich. Das Sequel wird nicht mal ansatzweise erwähnt. (Meine Theorie: Der Film war Fanfiction von Schrottplatz-Hillbilly Mater) Stattdessen kehren wir zurück in die Rennarena und erleben ein klassisches Sportfilm-Sequel, das sich wie ein Mix aus Rocky III und Rocky Balboa anfühlt.
Nervige Sidekicks, wie Mater, werden auf die Seitenlinie verbannt, unnütze Flachwitze, wie fliegende Bondautos nicht mal im Hintergrund gezeigt und blamable Scherze auf ein Minimum reduziert. Cars 3: Evolution können sich sogar erwachsene Menschen ansehen.

Cars 3: Lightning Balboa

Worum geht’s denn überhaupt? Lightning McQueen, seit Jahren All-Star der Rennszene bekommt die Last des Alters zu spüren. Als eine neue Generation aufgemotzter Technikboliden ihm die Saison ruiniert, erlebt er im letzten Rennen einen fatalen Horrorcrash, der ihn zurück in das verschlafene „Radiator Springs“ befördert.

(mehr …)

Gamescom 2017: Wie der Gronkh Livestream das 360° Nerdquiz crasht!

Letzte Woche gab‘s in Köln wieder die größte Europäische Messe zum Thema Games: die Gamescom 2017. Von Montag bis Samstag konnten sich 355.000 Besucher in 11 Hallen den „geilsten Scheiß“ und „heißesten Shit“ aus der Gamesbranche reinziehen. Und wir waren dabei: Im Cosplay Village haben wir an 2 Tagen unser immer wieder beliebtes Nerdquiz gezockt.

Am Samstag standen sich auf der Bühne unsere Hauptpreis Sponsoren von „Winning Moves“ und das Cosplayer Team „Bling“ gegenüber, um zu beweisen, wer mehr Nerdwissen in petto hat. (mehr …)

San Diego ComicCon Trailer

Trailertime: Alle Trailer der San Diego ComicCon [UPDATE 24.07.]

Irgendwann wollen wir Nerdizisten auch mal auf der weltweit größten ComicCon in San Diego unser Nerdquiz durchführen (Man darf ja noch träumen). Aber bis dahin machen wir das zweitbeste für euch und sammeln in diesem Post alle aktuellen Trailer, Clips und Videoschnipsel die dieses Jahr auf der Con veröffentlicht wurden.

Zur besseren Übersicht habe ich das Ganze mal in die Rubriken TV und Film unterteilt:

ComicCon TV Trailer






(mehr …)

Bild mit Server

HINWEIS: Unser Serverumzug!

Kleine Warnung an alle unsere Besucher: Wir brauchten mal etwas mehr Speed auf unserer Seite und sind deshalb auf einen anderen Server umgezogen. In den letzten 18 Stunden waren deshalb unsere Seite und die Podcasts nur sporadisch erreichbar. Das große Ganze sollte jetzt aber vorrüber sein. Solltet ihr noch Probleme Weiterlesen…

Dragon Ball Super Carlsen Comics 2016

Kame Hame Ha: Carlsen bringt Dragon Ball Super Mangas nach Deutschland

17 Jahre ist es her, da ist der letzte Dragon Ball Manga in Deutschland erschienen. Seitdem gab es zwar regelmäßig neue Anime-Filme, Ableger Serien wie Dragon Ball GT, sowie gefühlt Millionen Games und Neuauflagen der alten Reihe, aber nie eine “richtige” Fortsetzung. Das ändert sich jetzt mit Dragon Ball Super.
(Sternchen * = Affiliatelink)

Da wir aber bekanntlich in einer Zeit der ewigen Reboots und Sequels zu jedem noch so minimal erfolgreichen Klassiker leben, gibt es endlich NEUEN Manga Stoff in Form der Nachfolgereihe Dragon Ball Super. Fun Fact: Zeichner Akira Toriyama, wollte damals eigentlich bereits nach der Freezer Saga aufhören, aber der unglaubliche Erfolg zwang ihn glücklicherweise (?) dazu, die Story rund um Son Goku bis zum Ende der Majin Boo Storyline durchzurocken. 

Das Ende von Dragon Ball

Nach dem Ende von Dragon Ball, Dragon Ball GT und dem letzten großen Animefilm Ende der 90er Jahre kochte das Franchise eine zeitlang auf Sparflamme, was Original Content anging. Der Erfolg in anderen Ländern Anfang bis Mitte der 2000er brachte regelmäßig neue Videospiele hervor, ab und an ein TV Special, einen unsäglichen Hollytrashfilm sowie einen Neuschnitt der alten Serie, aber echter Sequel Content blieb rar.

(mehr …)